St. Galler Bankrechtstag

10. Juni 2015

Die zehnte Veranstaltung des Instituts für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis an der Universität St. Gallen zum Bankrecht behandelt die folgenden Themenkomplexe:

(1) E-Money und Mobile Payment

(2) «Bank-AGB» – Aktueller Stand der Rechtslage (Privat-/Aufsichtsrecht)

(3) Gemeinschaftskonten

(4) Devisentransaktionen in unruhigen Zeiten – Verlust- und Haftungsrisiken für Finanzintermediäre und Kunden

(5) Rechte und Pflichten von Bank und Bankmitgliedern in Verfahren vor Behörden und Gerichten (Datenherausgabe, Unterstützungspflichten, Schadenersatz)

(6) FINFRAG/FIDLEG/FINIG – Handlungsbedarf für Banken

(7) Bankkundengeheimnis und Outsourcing von Geschäftsbereichen

(8) GwG 2015, Ausblick auf die Umsetzung durch die revidierten GwV-FINMA und VSB

Die Tagung richtet sich an BankjuristInnen, RechtsanwältInnen, Justiz und Behörden, UnternehmensjuristInnen sowie an alle Personen und Organisationen, die sich mit dem Bankrecht befassen.

Die Tagungsleitung wird von Oliver Arter und Wolfgang Wiegand übernommen.


back