St. Galler Erbrechtstag

19. Juni 2014

Der jährlich stattfindende St.Galler Erbrechtstag des Instituts für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis an der Universität St.Gallen bietet dem

Erbrechts-Praktiker ein Forum für praxisrelevante Weiterbildung in ausgewählten aktuellen Themengebieten.

Die diesjährige Veranstaltung behandelt folgende Schwerpunkte:

(1) Nutzniessung und Erbrecht – ausgewählte Aspekte

(2) Nutzniessung nach Art. 473 ZGB – Rechte, Pflichten und Konflikte zwischen

Nutzniesser und Nackteigentümer

(3) Begleitung von Verbeiständeten bei Abschluss eines Erbvertrags

(4) Herausforderung Demenz – Erbrecht und Urteilsfähigkeit

(5) Erbrechtliche Risiken von Zuwendungsempfängern

(6) Liegenschaftsabtretungen, Ausgleichung und Herabsetzung

(7) Auflagen und Bedingungen und subsidiäre bzw. alternative Anordnungen als Gestaltungsmittel in Verfügungen von Todes wegen

(8) Dispositionsmaxime und Verhandlungsgrundsatz im erbrechtsprozess

Die Tagung richtet sich an RechtsanwältInnen, Justiz, Behörden, Banken, VermögensverwalterInnen, AnlageberaterInnen, TreuhänderInnen sowie alle mit dem Erbrecht befassten Personen.


back