Michael Fischer und Tobias F. Rohner referieren am Seminar "Internationale Steuerplanung"

11 September 2015

Die internationale Steuergesetzgebung steht vor grossen Umbrüchen und ist laufend Veränderungen unterworfen. Vor diesem Hintergrund vermittelt die Veranstaltung vertieftes aktuelles Wissen sowie praktische Hinweise und Tipps im Bereich internationale Steuerplanung.

Folgende Schwerpunkte werden gesetzt:

(1) Verwendung der IP Box für Schweizer Konzerne

(2) Verrechnungssteuer in internationalen Verhältnissen - Knacknüsse, Stolpersteine und Planungsmöglichkeiten

(3) Steueroptimierte Übernahme von ausländischen Unternehmen durch schweizer Gesellschaften

(4) Steuerplanung bei internationalen Konzernfinanzierungen

(5) Steuerliche Folgen der Verlagerung von Funktionen, Risiken und Aktiven im Ausland

(6) BEPS und Auswirkungen für CH-Konzerne

(7) Internationale Besteuerung von Verwaltungsräten - wo liegt Optimierungspotential?

Das Seminar richtet sich an TreuhänderInnen, SteurexpertInnen und SteuerberaterInnen, UnternehmensjuristInnen und Mitglieder der Geschäftsleitung von national und international tätigen Unternehmen, WirtschaftsprüferInnen, Unternehmens- und FinanzberaterInnen, JuristInnen und AnwältInnen.

Die Seminarleitung übernimmt Oliver Arter.

Es referieren u.a. Michael Fischer und Dr. Tobias F. Rohner, beide Partner bei Froriep, Zürich.


back

Related Professional