Oliver Arter und Michael Fischer referieren zum Thema "Stiftungen und Trusts als Mittel der Unternehmensnachfolge"

04. Dezember 2015

Die Veranstaltung des Instituts für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis an der Universität St. Gallen zu Trusts, Stiftungen & Private Banking behandelt folgendend Schwerpunkte:

(1) Haftung und Verantwortlichkeit schweizerischer Organpersonen und faktischer Organe in (ausländischen) Stiftungen und Trusts (Verfahren, Haftungspotentiale, Haftungsfreizeichnungen, Gefahr der Inanspruchnahme im Ausland)

(2) Stiftungen und Trusts als Mittel der Unternehmensnachfolge

(3) Die Änderung der Stiftungsurkunde von schweizerischen Stiftungen - Voraussetzungen und Verfahren

(4) Der Stifter und seine mögliche Einwirkung auf die Stiftung

(5) Steuerbefreiung juristischer Personen mit öffentlichen oder gemeinnützigen Zwecken unter Berücksichtigung der Entschädigung der Organperson - Möglichkeiten und Grenzen

(6) Erbverträge in internationalen Verhältnissen

(7) Steueraspekte grenzüberschreitender Erbschaften

Die Tagung richtet sich an Advokatur, Justiz, Banken, VermögensverwalterInnen, Trust Companies, UnternehmensjuristInnen, TreuhänderInnen sowie an alle Personen und Organisationen, die sich mit Trusts, Stiftungen und Private Banking befassen.

Oliver Arter und Michael Fischer referieren zum Thema "Stiftungen und Trusts als Mittel der Unternehmensnachfolge".

Die Tagungsleitung wird von Oliver Arter übernommen.


zurück

Dazughöriger Professional

Dazughörige Practice Area