Csilla Horber

Csilla Horber

Csilla Horber kam im Oktober 2018 als Substitutin zu Froriep.

Davor war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Centre of Comparative, European and International Law der Universität Lausanne tätig, wo sie an ihrer Ph.D. These zum internationalem Geistigen Eigentum arbeitete (eingereicht im September 2018).

Csilla Horber verfügt über einen Bachelor of Law der Universität Lausanne und einen Master in europäischem und internationalem Recht der Universität Bern. 2017 erhielt sie ihr Certificate of Advanced Studies in Legal Professions der Universität Genf.

Ihre Arbeitssprachen sind Französisch, Englisch, Ungarisch und Deutsch.

Csilla Horber ist noch nicht als Anwältin zugelassen.