Cornelia Mattig Referentin an der Konferenz "Digitalisierung und IT - Vertragsgestaltung, Daten und Haftung"

29. August 2019

Cornelia Mattig, spezialisiert auf den Gebieten des Immaterialgüter-, des Gesellschafts- und Handelsrechts sowie des Datenschutzes, ist Referentin am Seminar "Digitalisierung und IT - Vertragsgestaltung, Daten und Haftung", welches am Freitag, 22. November 2019 am SIX Convention Point, Pfingstweidstrasse 110 in 8005 Zürich stattfinden wird. 

Die Veranstaltung wird vom Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis an der Universität St. Gallen, unter der Leitung von Oliver Arter und David Vasella, organisiert. 

Themen

(1) Digitalisierung des Arbeitsplatzes
(2) Digitale Daten und Werte - Rechtsgestaltung, Übertragung, Haftung
(3) Digitale Plattformen - Rechtliche Einordnung und Sonderfragen
(4) Provider- und Website-Betreiber-Haftung und digitale Urheberschaft (Cornelia Mattig)
(5) Gewährleistung, Haftung und Schadloshaltung in ICT-Verträgen - Ausgewählte praktische Aspekte
(6) E-Privacy-Verordnung - Auswirkungen und Gestaltungsmöglichkeiten bei der Verarbeitung elektronischer Kommunikationsdaten und dem Einsatz von Tracking und Cookies
(7) Das Haftungsregime der DSGVO
(8) Datenschutzrechtlich korrekte Einbindung von Dienstleistern

Für weitere Informationen und Anmeldung klicken Sie hier


zurück