FRORIEP Rankings im IFLR1000 Guide 2019

06. November 2018

FRORIEP wurde im IFLR1000 Guide als "Recommended Firm" ausgezeichnet und zwei Partnerinnen erhalten den "Highly Regarded leading lawyers" Status.

Als Anwaltskanzlei wurde FRORIEP in den Bereichen Banking & Finance, M&A, und Restructuring and Insolvency ausgezeichnet. Gemässe IFLR1000 beschreiben uns unsere Klienten wie folgt: "They delivered excellent responsiveness, level of knowledge and client-focused approach." Des Weiteren sagen sie, dass unsere Anwälte "very proactive and knowledgeable, and good to drive the process through" sind.

Partnerin Catrina Luchsinger Gähwiler wurde zusätzlich als "Highly Regarded leading lawyer" in den Rechtsgebieten Financial Services Regulatory sowie M&A erwähnt. Catrina Luchsinger, die als Spezialistin für Finanzmarkt- und Gesellschaftsrecht gilt, hat diese besondere Anerkennung für ihre Beratung von Banken, Vermögensverwaltern und Investmentfonds in regulatorischen Fragen und vertraglichen Aspekten der Finanzmarktbranche erhalten. 

Partnerin Dunja Koch wurde ebenfalls als "Highly Regarded leading lawyer" in den Rechtsgebieten Banking and Asset finance erwähnt. Dunja Koch verfügt über Expertise in allen Aspekten des Gesellschafts- und Finanzrechts und berät hauptsächlich britische und US-amerikanische Mandanten mit Bezug zur Schweiz. Sie arbeitet regelmässig in regulatorischen Angelegenheiten, wo sie Vermögensverwalter, Fonds, Effektenhändler und andere Finanzinstitute im Zusammenhang mit ihren grenzüberschreitenden Aktivitäten in der Schweiz berät.

IFLR1000 ist das einzige internationale Rechtsverzeichnis, das sich darauf konzentriert, Anwaltskanzleien und Anwälte auf der Grundlage von Finanz- und Unternehmenstransaktionen zu bewerten. IFLR1000 untersucht seit 29 Jahren Rechtsmärkte mit einem erfahrenen Forschungsteam in London, New York und Hongkong.


zurück