Julie Wynne Referentin am 2nd Annual Global Leaders Wealth Management Forum

05. September 2019

Julie Wynne wird als Referentin auf dem 2. Annual Global Leaders Wealth Management Forum am 11. September 2019 in London auftreten.

Sie wird auf einem Podium zum Thema Philanthropie sprechen, das von Bruno Boesch (Of Counsel, FRORIEP) moderiert wird, zusammen mit Ineke A. Koele (Gründer, Koele Tax & Legal Perspecta), Duncan MacIntyre (CEO, Lombard Odier UK), Peter Wheeler (Gründer, New Philanthropy Capital) und Michael de Giorgio (Mentor und Investor in Unternehmern).

Das Panel wird die Relevanz und Innovationsseite der Philanthropie in einer Zeit diskutieren, in der die Philanthropie mit einer immer breiteren Kritik konfrontiert ist, für ungeeignete Bettgruppen (BP, Sackler, Stagecoach, aso), schlampiges Management (Oxfam, Save the Children), weil sie nicht verantwortlich sind, für die Freifahrt auf Kosten der Staatskasse (Arnault und Pinault), für den überdimensionalen Einfluss auf die Forschungs-, Bildungs- und Gesundheitspolitik (Bill Gates) und für die Aufrechterhaltung der wirtschaftlichen Ungleichheit - die traditionelle, uneigennützige Wohltätigkeitsorganisation (Wilsdorf-Stil) scheint ein Relikt aus einer vergangenen Zeit zu sein.

Weitere Informationen zum Global Leaders Forum finden Sie hier.


zurück