Dr. Jean-Marie Vulliemin

Dr. Jean-Marie Vulliemin Dr. Jean-Marie Vulliemin Dr. Jean-Marie Vulliemin

Jean-Marie Vulliemin ist der Managing Partner unserer Genfer und Madrider Kanzlei. Mit seiner umfassenden Erfahrung in internationaler Schiedsgerichtsbarkeit, insbesondere im Hinblick auf Spanien und Lateinamerika, agiert er sowohl als Rechtsberater wie als Schiedsrichter. Er ist sehr aktiv im Kunst- und Sportrecht sowie im internationalen Erbrecht.

Chambers Global führte Jean-Marie Vulliemin viele Jahre lang als führend im Bereich Streitschlichtung. 2014 stand er im Band 1 der gefragtesten Schiedsrichter in Spanien.

Jean-Marie Vulliemin erlangte seinen Doktortitel (mit Auszeichnung) an der Universität Lausanne 1988 ("Jugement et sentence arbitrale") und schloss sein Diplom am Centre for Studies and Research in International Law and International Relations an der Den Haager Academy of International Law 1987 ab (Transnational Arbitration and State Contracts). Er veröffentlicht und doziert regelmässig zum Thema Schiedsgerichtswesen und Kunstrecht.

Seine Arbeitssprachen sind Spanisch, Französisch und Englisch.

Jean-Marie Vulliemin ist Mitglied des ICC, LCIA, Milan Chamber of Arbitration Arbitrators Club. Daneben ist er Vorstandsmitglied im Club Español de Arbitraje (CEA). Er ist ehemaliger Vorsitzender der International Bar Association Art, Cultural Institutions and Heritage Law Committee.