Julie Wynne

Julie Wynne Julie Wynne Julie Wynne

Julie Wynne ist auf alle Aspekte der internationalen Nachlassplanung spezialisiert. Sie ist auch eine renommierte Anwältin für Stiftungs- und Gemeinnützigkeitsrecht mit einer besonderen Expertise in Social Enterpreneurship und B Corps.

Julie Wynne, TEP, verfügt über eine breite Erfahrung in der schweizerischen und internationalen Nachlassplanung. Sie berät in den Bereichen Testament, Nachlassverwaltung, Anwendung des internationalen Erbrechts, einschliesslich internationaler Erbschafts- und Steuerfragen.

Julie berät Non-Profit-Organisationen, B-Corps und soziale Unternehmen bei deren Gründung und Steuerfragen und unterstützt sie bei Fusionen, Umstrukturierungen, Joint Ventures und anderen Formen der Zusammenarbeit sowie bei Verfassungsprüfungen. Darüber hinaus berät sie regelmässig in den Bereichen Grant-Making, Fundraising, Corporate Philanthropy und Governance.

Julie Wynne verfügt zudem über grosses Fachwissen im Arbeitsrecht. Ihre Beratertätigkeit wendet sie für eine Vielzahl von Unternehmen wie auch Privatpersonen in den Bereichen Wohltätigkeit und soziale Unternehmen an. Sie arbeitete zwei Jahre am Genfer Arbeitsgericht.

Als Kunstkennerin und -liebhaberin betreut Julie Wynne institutionelle Kunstsammler und Privatpersonen in rechtlichen Fragen zu ihrer Sammlertätigkeit im Hinblick auf steuerliche und nachlassplanerische Aspekte. Auch kulturellen Einrichtungen ist sie mit Beratungen zum Gemeinnützigkeitsrecht, zu Steuerungsproblematiken, Erbschaften, Mittelbeschaffung und Sponsoring behilflich. Ausserdem ist sie Präsidentin des Club Elysée, des Young Patrons Club des Musée de l'Elysée.

Ihre Klienten sagen über sie ‘smart, prompt and thorough’,  Julie Wynne hat ‘broad experience in the charity and social enterprise sector’ und ‘exceeds clients’ expectation beyond the legal support’ (Legal 500, 2017).

Julie Wynne ist seit 2007 als Anwältin in der Schweiz zugelassen. Sie ist Inhaberin eines Master of Law von den Universitäten Genf und Zürich (lic. iur., 2005), eines Certificate in Transnational Law von der Universität Genf (2005), des STEP-Diploms in International Trust Management (2010), des STEP Advanced Certificate in Trust Disputes (2011) und des STEP Advanced Certificate in Cross-Border Estates (2017). Ihre Arbeitssprachen sind Französisch, Englisch und Spanisch.

Julie Wynne ist Vorstandsmitglied der European Social Enterprise Law Association, B Lab (Switzerland), und Giving Women. Sie ist zudem Vorsitzende der Genfer Niederlassung von Philanthropy Impact, Co-Vorsitzende des STEP Philanthropy Advisors SIG Steering Committee und Mitglied des Legal Advisory Board von Sustainable Finance Geneva.

Julie Wynne ist Mitglied im Genfer Anwaltsverband, des Schweizerischen Anwaltsverbands (SAV/FSA), der Society of Trust and Estate Practitioners (STEP) und der Art Law Foundation.