Prozessführung

Prozessführung

Unser Litigation Team: Beschlagen auch in Konkursverfahren, Wirtschaftsverbrechen und Compliance-Fragen

Das Litigation Team bei Froriep arbeitet einem grossen Spektrum verschiedener Fälle, oft im internationalen Kontext, und besitzt erprobte Erfahrung bei der Vertretung von Klägern oder Angeklagten gleichermassen. Bei strafrechtlichen Prozessen vertreten wir alle beteiligten Parteien, aber vor allem strafrechtlich verfolgte Unternehmen und Individuen oder solche, die Zeuge oder Opfer von Wirtschaftsverbrechen sind. Die Insiderkenntnisse des Teams zu kommerziellen und persönlichen Gründen für Gerichts- oder Schiedsgerichtsverfahren und ihre möglichen Rückwirkungen für Klienten setzen es in die Lage, solide und praktikable Lösungen zu finden und, wo nötig, entschlossen zu handelnWo immer unsere Klienten Ihre Rechte und Entscheidungen auf nationaler oder internationaler Ebene durchsetzen oder verteidigen müssen, kann unser Team hinzugerufen werden.

Wir betreiben drei Kanzleien in der Schweiz (und zwei im Ausland) und sind so in der Position, lokal in nahezu allen Schweizer Regionen und an allen Schweizer Gerichten bis zur höchsten Instanz zu agieren. Natürlich kennen wir uns mit dem Schweizerischen Bundesgesetz zum Obligationenrecht, dem Schweizerischen Zivilgesetzbuch, dem Schweizerischen Zivilprozessrecht, dem Schweizerischen Strafprozessrecht und dem Schweizerischen Strafgesetzbuch bestens aus. Wir können uns einer hervorragenden Bilanz bei Gerichtsverfahren in der Vertretung von Einzelpersonen, Unternehmen und öffentlichen Körperschaften an Bezirksgerichten, Höheren Kantonsgerichten, dem Bundesverwaltungsgericht, dem Bundesstrafgericht, dem Bundesgericht und (meist internationalen) Schiedsgerichtsbarkeiten rühmen. Wir suchen aussergerichtliche Einigungen oder Schlichtungen vor einem Friedensrichter, wo dies angemessen und vernünftig und immer im besten Interesse des Klienten ist.

Unsere Kompetenz bei Strafverfahren

Unsere Praxis für Strafrechtsfälle und Strafverfahren ist vor allem auf Wirtschaftsverbrechen spezialisiert, einschliesslich Geldwäsche, Korruption, schlechte Unternehmensleitung, Betrug, Unterschlagung und ihre Verhütung, die Verbrechensverhütung in Unternehmen und Compliance im Allgemeinen sowie Strafbarkeit von Geschäftsführern und Vorstandsmitgliedern. In Bezug auf Regulierungsbehörden arbeiten wir daran, dass Rufschäden minimiert werden. Wir können bei der Vorbereitung von Anhörungen, der Beweisführung, einschliesslich der Darlegung der Beweisregeln, und den Folgen eines Gerichtsurteils Unterstützung zusichern. Wir setzen alles daran, eine Mindeststrafe und das bestmögliche Gerichtsurteil zu bewirken.

Beistand bei Zivilverfahren, oft in Verbindung mit Fragen des Handelsrechts oder Verfassungsrechte, in Kombination mit internationaler Rechtsexpertise in Konkursverfahren

Die Mitglieder unseres Litigation Teams vertreten unsere Klienten regelmässig und erfolgreich in zeitkritischen Ex Parte-Verfahren. Bei diesen Verfahren sollen einstweilige Massnahmen und Entscheidungen ohne Anhörung der Gegenpartei erreicht (oder vermieden) werden. In diesem Bereich hat unser Team wiederholt seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, schnelle Resultate zu erzielen und mit höchster Effizienz zu arbeiten, um extrem knappe Fristen zu erfüllen. Diese Verfahren werden in allen Rechtsfeldern praktiziert, finden aber hauptsächlich im Vertragsrecht, einschliesslich vertraglichen Bestimmungen im Wirtschaftsrecht, Anwendung. In solchen Verfahren sichern wir das Recht unserer Klienten zur Anhörung. Wir unterstützen Sie in Inkassoverfahren und beraten zum Konkursrecht und seine Auswirkungen für Ihren Fall, ob nationaler oder internationaler Natur. Ein weiterer Spezialbereich unserer Praxis ist Erbrecht, bei Unternehmen oft in Verbindung mit Fragen der Nachfolge oder Übertragungen.

Internationale juristische Vertretung oder grenzüberschreitende Streitfälle zivil- und strafrechtlicher Art bilden einen beträchtlichen und wachsenden Teil der Tätigkeiten unseres Litigation Teams. Wir besitzen eingehende Kenntnisse und Erfahrung  der involvierten verfahrensrechtlichen Instrumente, und können daher unsere Klienten mit zuverlässiger und wirksamer Beratung unterstützen. Dazu ermöglicht uns unser akademisches Fachwissen, bei neuen und komplexen juristischen Fragen aus der transnationalen Rechtswelt immer auf dem neuesten Stand zu sein.

F: Wie wahrt Froriep die Interessen seiner Klienten?

A: “Bei jedem wichtigen Abschnitt in Gerichtsverfahren gibt es Wendepunkte: Verhandeln wir jetzt? Einigen wir uns jetzt? Legen wir Berufung ein? Besonders bei langen Prozessen sprechen wir die kritischen Fragen wiederholt an, um sicherzugehen, dass es für den Klienten die richtige Vorgehensweise ist.“

Prof. Dr. Isabelle Romy, Partnerin

Aktuellster Blog Post