TMT

TMT

Das TMT-Team von Froriep ist in streitbaren und nicht-streitbaren Fällen für Klienten im Technologie-, Medien- und Telekommunikationssektor tätig. In diesen sich rasch wandelnden Branchen hat sich unser Team einen ausgezeichneten Ruf für seine nachhaltigen und innovativen Lösungen für juristische Probleme von Klienten erarbeitet. Die Lösungsansätze basieren auf einem soliden Verständnis der jeweiligen Branche.

Von Internetdienstleistern und Telekommunikationsunternehmen bis zu Herstellern von Halbleiterchips oder medizinischen Geräten vertreten wir ein breites Spektrum an Unternehmen. Von Start-Up-Unternehmen bis zu kotierten Marktführern, von einzelnen Erfindern zu grossen R&D-Abteilungen – das TMT-Team versteht es, sich auf Grundlage seiner Erfahrung, seinem technischen Verständnis und seinem unternehmerischen Ansatz jedem Fall und Klienten anzupassen.

Wir haben einen grossen Erfahrungsschatz in Bezug auf IT-Outsourcing-Projekte und andere IT-bezogene Projekte. Wir haben neue und innovative Lösungen für Technologiepartnerschaften zwischen Industrie und öffentlichen Körperschaften entwickelt und so die Branche in diesem Bereich nachhaltig geprägt. Unser Rat ist regelmässig bei der Gründung, dem Betrieb und dem Risikomanagement für Joint Ventures gefragt.

Unsere Teammitglieder beraten auch zu Fernsehrechten und Filmproduktionsverträgen sowie Verträgen in den Bereichen Förderung, Werbung, Sponsoring und Produktplatzierung.

Oft arbeiten wir eng mit unseren Teams im Bereich Geistiges Eigentum, Wettbewerbsrecht, M&A und Arbeitsrecht zusammen. Froriep's Stärke Wissen und Erfahrungen auszutauschen sowie interdisziplinäre Teams zu bilden, gewährleistet, dass unsere TMT-Klienten den besten Service und eine exzellente Beratung erhalten.

F: Gibt es etwas, was das Froriep TMT-Team hervorhebt?

A: „Wir zeichnen uns dadurch aus, dass wir einen lösungsorientierten und keinen problemorientierten Ansatz verfolgen. So ermitteln wir die Interessen des Klienten und arbeiten auch mit diesen, anstatt einzig mit den Problemen des Klienten.“

Nicola Benz, Partnerin