Oliver Arter

Attorney at Law, Of Counsel

FRORIEP Legal AG
Bellerivestrasse 201
CH - 8034 Zürich
T +41 44 386 60 00
F +41 44 383 60 50
oarter@froriep.ch
www.froriep.com

Profile

Oliver Arter’s practice focuses on private clients and their advisers (banks, family offices, foreign advisers) in all aspects of domestic and international wealth planning. He also specialises in banking, asset management and regulatory matters.

Oliver Arter became Of Counsel in June 2009. His work involves representing and advising private clients on the structuring of assets (trusts, foundations, international business corporations), domestic and international estate planning, division of estates, execution of wills, matrimonial property rights, advance care directives and living wills, taking up residence and taxation. In addition he advises Swiss and international banks, asset managers, investment advisers and family offices on regulatory and contractual matters and represents them in proceedings. He publishes extensively in all his fields of practice.

Oliver Arter is an academic consultant with the Institute for Legal Theory and Legal Practice at the University of St Gallen, and is frequently invited to give lectures and chair conferences.

Experience

Education & Admission

Admitted to the Bar (2000)
University of St Gallen (lic.iur.)

Memberships

Swiss Bar Association
Zurich Bar Association
Society of Trust and Estate Practitioners (STEP)
International Tax Planning Association (ITPA)
Banking Law Association (“Bankenrechtliche Vereinigung e.V.”)

Languages

German
English
French


News


Publications

Vermögensverwalter und Trustees unter dem FIDLEG und FINIG, EXPERT FOCUS (8/2020), p. 499-503 (PDF) Factsheet – Kann ich mein Erbe meinem Hund oder meiner Katze hinterlassen? Wealth Management Schroders plc (PDF) Factsheet – Revision des schweizerischen Erbrechts, Wealth Management Schroders plc (PDF) Das neue Finanzinstitutsgesetz, Auswirkungen auf die Tätigkeit als Trustee, EXPERT FOCUS (09/2018), S. 709 (PDF) Unternehmensnachfolge mittels Unternehmensstiftung, Einbezug der Familie (2. Teil), EXPERT FOCUS (09/2018) S. 723 (PDF) Offenlegung von Vergütungen bei Stiftungen – Auswirkungen der geplanten Aktienrechtsrevision, Schroders Wealth Management (PDF) Unternehmensnachfolge mittels Unternehmensstiftung Grundlagen (1. Teil), EXPERT FOCUS (2018) S. 602 (PDF) Wer soll den Stiftungsrat meiner Philanthropischen Stiftung wählen? Expert Focus 2018, S. 464 ff. (PDF) Tücken bei der Nachlassplanung, Wealth Management – Schroders plc (PDF) Der Zuschauer im Sport, Jan Kleiner/Margareta Baddeley/Oliver Arter (Hrsg.), Sportrecht, Band II, Bern 2018, S. 111 ff. (PDF) Verantwortlichkeit des Veranstalters von Sportanlässen, Jan Kleiner/Margareta Baddeley/Oliver Arter (Hrsg.), Sportrecht, Band II, Bern 2018, S.19 ff. (PDF) Die Aufsicht über Stiftungen durch die Eidgenössische Stiftungsaufsicht – Grundlagen und Revisionsvorhaben, Jusletter 12. Juni 2017 Gemeinnützige Stiftungen und Unternehmensnachfolge, Schroders Wealth Management (PDF) Einmaleins des Trusts, Weltwoche Nr. 44.16 (PDF) Residence in Switzerland, DIKE Verlag AG, Zürich/St. Gallen, 2015 (PDF) Alle gleich – aber wie? Weltwoche Special Erben und Vererben, 24. September 2015, S. 15 (PDF) Wohnsitznahme in der Schweiz, DIKE Verlag AG, Zürich/St. Gallen, 2015 (PDF) Das Recht der schweizerischen Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), Bern 2015 (PDF) Entwicklungen im Gesellschaftsrecht X, Bern 2015 (PDF) Schweizerisches Bundesgericht, Urteil vom 18. November 2013 (BGer. 5A_145/2013), mit Anmerkungen von Oliver Arter/Fabian Klaber, in: AJP 2/2015, S. 390 ff. (PDF) Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Urteil vom 2. April 2014 (SB.2013.00037, SB.2013.00038), mit Anmerkungen von Oliver Arter, in: AJP 12/2014, S. 1722 ff. (PDF) Deutscher Bundesgerichtshof, Urteil vom 8. Oktober 2013 (XI ZR 401/12), mit Anmerkungen von Oliver Arter/Fabian Klaber, AJP 8/2014, S. 1124 ff. (PDF) Schweizerisches Bundesgericht, Urteil vom 21. März 2014, 2C_533/2013, mit Anmerkungen von Oliver Arter, AJP 7/2014, S. 1010 ff. (PDF) Entwicklungen im Gesellschaftsrecht IX, Bern 2014 (PDF) Sportrecht, Band 1, Stämpfli Verlag 2013 (PDF) Kassationsgericht des Kantons Zürich, Zirkulationsbeschluss vom 12. April 2012, Kass.-Nr. AA100129 P/U/ys, mit Anmerkungen von Oliver Arter/Stephanie Walter, in: AJP 7/2013, S. 1103 ff. (PDF) Trusts – and they lived happily ever after, Das Geld Magazin, Juni 2013 (PDF) Schweizerisches Bundesgericht, Urteil vom 21. November 2012, BGer. 4A 295/2012, mit Anmerkungen von Oliver Arter, in: AJP 6/2013, S. 937 ff. (PDF) Schweizerisches Bundesgericht, Urteil vom 30. Oktober 2012, BGer. 4A 127/2012 und BGer. 4A 141/2012, mit Anmerkungen von Oliver Arter, in: AJP 1/2013, S. 122 ff. (PDF) Entwicklungen im Gesellschaftsrecht VIII, Bern 2013 Schweizerisches Bundesgericht, Urteil vom 3. Februar 2012, BGer. 4A 525/2011, mit Anmerkungen von Oliver Arter, in: AJP 9/2012 (PDF) Schweizerisches Bundesgericht, I. Zivilabteilung, Urteil vom 17. April 2012, BGer. 4A 688/2011, mit Anmerkungen von Oliver Arter/Tenzin Dahortsang, in: AJP 8/2012, S. 1154 ff (PDF) I. Zivilabteilung, Urteil vom 22. Juni 2011, BGer. 4A 90/2011, mit Anmerkungen von Oliver Arter, in: AJP 7/2012, S. 1010 ff. (PDF) Trusts und Bankbeziehungen – Wer ist “Wirtschaftlich Berechtigter”?, in: AJP 4/2012, S. 506 ff. (PDF) The Swiss Family Foundation, in: Trust Law International, Vol. 26, No. 3, 2012, S. 152 ff. (PDF) Schweizerisches Bundesgericht, Urteil vom 22. März 2012, BGer. 4A 458/2011, BGE 138 III 354, mit Anmerkungen von Oliver Arter, in: AJP 3/2012, S. 458 ff. (PDF) Die schweizerische Familienstiftung, in: Peter V. Kunz/Florian S. Jörg/Oliver Arter (Hg.), Entwicklungen im Gesellschaftsrecht VII, Bern 2012, S. 107 ff. (PDF) Entwicklungen im Gesellschaftsrecht VII, Bern 2012 Trusts and Banking Relationships – Who is a Beneficial Owner?, in: Trust Law International, Vol. 26, No. 1, 2012, S. 3 ff. (PDF) Deutscher Bundesgerichtshof, Urteil vom 31. Mai 2011 (VI ZR 754/10, München), mit Anmerkungen von Oliver Arter/Daniel Bloch, AJP 1/2012, S. 123 ff. (PDF) Auflagen und Bedingungen als Mittel der Nachlassgestaltung, Der Schweizer Treuhänder 9/2011, S. 745 ff (PDF) B Ausländische Familienunterhaltsstiftungen, BGE 135 III 614, successio 2/2011, S. 125 ff. (PDF) Sorgfalt bei der Vermögensverwaltung durch Banken, in: Franco Lorandi/Daniel Staehelin (Hg.), Innovatives Recht, Festschrift Ivo Schwander, Zürich/St. Gallen 2011, S. 257 ff. (PDF) Entwicklungen im Gesellschaftsrecht VI, Bern 2011 Bank- und Versicherungsaufsicht: Gleichklang und Unterschiede, St. Galler Bankrechtstag 2009, Institutionengefüge zum Finanzmarkt, Bern 2010, S. 49 ff. (PDF) Vertriebsverträge II, Bern 2010 Entwicklungen im Gesellschaftsrecht V, Bern 2010 Charitable Foundations and Associations in Switzerland, in: Trust Law International, Vol. 24, No. 1, 2010, S. 55 ff. (PDF) Charitable Foundations and Associations in Switzerland / Gemeinnützige Stiftungen und Vereine in der Schweiz, Froriep Renggli Series, Zürich 2009 (PDF) Entwicklungen im Gesellschaftsrecht IV, Bern 2009 Internet-Recht und IT-Verträge, 8. Tagungsband, 2. Auflage, Bern 2009 Entwicklungen im Gesellschaftsrecht IV, Bern 2009 Die anwaltliche Tätigkeit bei der Errichtung und Verwaltung von Trusts, in: Commissione ticinese per la formazione permanente dei giuristi CFPG (Hg.), Trust e istituti particolari del diritto anglosassone, Basel 2009 (PDF) Kunst und erbrechtliche Planungsinstrumente, Private, Jahrbuch 2008, S. 86 f. (PDF) Swiss Charitable Foundations, Froriep Renggli Newsletter, October 2008 (PDF) Der Ehevertrag – Gestaltungsmittel für Unternehmer, Der Schweizer Treuhänder 12/2008, S. 1034 ff. (PDF) Expenditure Taxation in Switzerland, Rothschild Trust Review, Issue 16, February 2008, S. 14 ff. (PDF) Expenditure Taxation, The Journal of International Tax, Trust and Corporate Planning, Volume 15, Issue 2, 2008, S. 57 ff. (PDF) Sport und Recht, Sicherheit im Sport, 5.Tagungsband, Bern 2008 Bankenaufsichtsrecht in der Schweiz. Standortbestimmung und Zukunftsperspektiven am Vorabend der FINMA, Bern 2008 ICT-Verträge – Outsourcing, 11. Tagungsband, Bern 2008 Entwicklungen im Gesellschaftsrecht III, Bern 2008 IT-Verträge, 10. Tagungsband, Bern 2007 Internet-Recht und Electronic Commerce Law, 9. Tagungsband, Bern 2007 Vertriebsverträge, Bern 2007 Nachfolgeregelung im Erbrecht, in: AXA Art Versicherung AG (Hg.), Kunst & Recht, Schwerpunktthema für den Kunstsammler, Zürich 2007, S. 87 ff. (PDF) Errichtung von Trusts oder Stiftungen, in: AXA Art Versicherung AG (Hg.), Kunst & Recht, Schwerpunktthema für den Kunstsammler, Zürich 2007, S. 97 ff. (PDF) Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung, Der Schweizer Treuhänder, 9/2007, S. 657 ff. (PDF) Commercial Trusts, in: Oliver Arter/Florian S. Jörg (Hg.), Entwicklungen im Gesellschaftsrecht II, Bern 2007, S. 307 ff. (PDF) Sport und Recht, 4. Tagungsband, Bern 2007 Stimmbindung mit Aktionärsbindungsvertrag, Der Schweizer Treuhänder 6-7/2007, S. 474 ff. (PDF) Vermögensanlage von Pensionskassengeldern, AJP 5/2007, S. 620 ff. (PDF) Die Aufwandbesteuerung, AJP 2/2007, S. 156 ff. (PDF) Entwicklungen im Gesellschaftsrecht II, Bern 2007 Kenntnisverschaffung von AGB im Internet, Deutscher Bundesgerichtshof, Urteil vom 14. Juni 2006 (IZR 75/03, OLG Düsseldorf; LG Möchengladbach), mit Anmerkungen von Oliver Arter/Florian S. Jörg, AJP 1/2007, S. 128 ff. (PDF) Internet-Recht und IT-Verträge, 8. Tagungsband, Bern 2006 Liability of an independent asset manager in Switzerland, The European Lawyer, December 2006/January 2007, pp. 70-71 (PDF) Lebensmittelrecht, Bern 2006 Protektor eines Trusts, Der Schweizer Treuhänder, 10/2006, S. 729 ff. (PDF) Sport und Recht, 3. Tagungsband, Bern 2006 Entertainment-Law, 7. Tagungsband, Bern 2006 Entwicklungen zum Gesellschaftsrecht I, 1. Tagungsband, Bern 2006 Anwalt und Trust, in: Winterthur Versicherungen (Hg.), Haftpflicht des Rechtsanwaltes, Zürich/St. Gallen 2006, S. 113 ff. (PDF) Bundesgericht korrigiert Urteil aus dem Engadin, Engadinger Post, 20. Juli 2006, S. 15 Antworten und offene Fragen zu Retrozessionen, Finanz und Wirtschaft, 12. Juli 2006, no. 54, S. 24 Elektronische Bezahlvorgänge, in: Simon Schlauri/Florian S. Jörg/Oliver Arter (Hg.), Internet-Recht und Digitale Signaturen, 6. Tagungsband, Bern 2005, S. 125 ff. (PDF) Internet-Recht und Digitale Signaturen, 6. Tagungsband, Bern 2005 Internet-Recht und IT-Verträge, 5. Tagungsband, Bern 2005 Der Zuschauer im Sport, in: Oliver Arter (Hg.), Sport und Recht, 2. Tagungsband, Bern 2005, S. 31 ff. (PDF) Sport und Recht, 2. Tagungsband, Bern 2005 Internet-Recht und Strafrecht, 4. Tagungsband, Bern 2005 Aspekte der Vermögensverwaltung für Trustvermögen, Der Schweizer Treuhänder 8/2005, S. 592 ff. (PDF) Trust – Vielseitiges Rechtsinstitut mit mancherlei Vorzügen, Finanz und Wirtschaft, 8. Dezember 2004, S. 24 Deutscher Bundesgerichtshof, Urteil vom 4. März 2004 (III ZR 96/03, Kammergericht, LG Berlin), mit Anmerkungen von Oliver Arter, AJP 10/2004, S. 1269 ff. Haftung des unabhängigen Vermögensverwalters, Der Schweizer Treuhänder 10/2004, S. 861 ff. (PDF) Lauterkeitsrechtliche Aspekte von Werbung mittels E-Mail, AJP 7/2004, S. 1067 ff. Deutscher Bundesgerichtshof, Urteil vom 13. Januar 2004 (XI ZR 479/02, Naumburg), mit Anmerkungen von Oliver Arter, AJP 7/2004 Business Trusts – der Trust im kommerziellen Umfeld, Der Schweizer Treuhänder 6-7/2004, S. 513 ff. (PDF) Verstossen “Exit-Pop-Up-Fenster” gegen das UWG?, Anmerkungen von Oliver Arter zum Urteil des Landgerichts Düsseldorf vom 26. März 2003 (2a O 186/02), AJP 5/2004, S. 610 ff. Herausgabe- und Rechenschaftspflicht des unabhängigen Vermögensverwalters, Der Schweizer Treuhänder 4/2004, S. 297 ff. (PDF) Kreditkartenverträge – unter besonderer Berücksichtigung von Rückbelastungsklauseln, AJP 4/2004, S. 425 Vertragsrechtliche Probleme bei Dialern – zugleich ein Beitrag zu Telefondienstverträgen, recht 2/2004, S. 41 ff. Rechtsprobleme bei “Domain Name Grabbing”, Zeitschrift für Gesetzgebung und Rechtssprechung in Graubünden ZGRG 01/2004, S. 3 Verantwortlichkeit des Veranstalters von Sportanlässen, in: Oliver Arter (Hg.), Sport und Recht, 1. Tagungsband, Bern 2003, S. 17 ff. Sport und Recht, 1. Tagungsband, Bern 2003 Internet-Recht und Electronic Commerce Law, 3. Tagungsband, Bern 2003 Aufsichts- und vertragsrechtliche Aspekte von E-Banking und E-Brokerage, in: Oliver Arter/Florian S. Jörg (Hg.), Internet-Recht und Electronic Commerce Law, 3. Tagungsband, Bern 2003, S. 21 ff. Internet-Recht und Electronic Commerce Law, 2. Tagungsband, Bern 2003 Kreditkartenzahlungen im Fernabsatz, in: Florian S. Jörg/Oliver Arter, Internet-Recht und Electronic Commerce Law, 2. Tagungsband, Bern 2003, S. 267 ff. Rückbelastungsklauseln bei Kreditkartenverträgen im E-Commerce, Schweizerische Juristen-Zeitung 2/2003, S. 25 ff. Haftet der Vermögensverwalter bei Wertverlust?, Neue Zürcher Zeitung, 30. Januar 2003, S. 31 Ein kritischer Blick auf den Entwurf zum Bundesgesetz über den elektronischen Geschäftsverkehr, AJP 2/2002, S. 165 ff. Wann greift die Prospekthaftung?, Finanz und Wirtschaft, 17. Oktober 2001, S. 23 Internet-Recht und Electronic Commerce Law, 1. Tagungsband, Lachen/St. Gallen 2001 Gerichtsstand und anwendbares Recht bei elektronischen Geschäftstransaktionen und unerlaubten Handlungen, in: Oliver Arter/Florian S. Jörg (Hg.), Internet-Recht und Electronic Commerce Law, 1. Tagungsband, Lachen/St. Gallen 2001, S. 157 ff. Informationspflichten beim Discount Brokerage, AJP 3/2001, S. 52 ff. Digitale Signaturen: Die Public Key Infrastruktur nach der neuen Zertifizierungsdienstverordnung, Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins 7-8/2000, S. 449 ff. Tücken bei der Kapitalbeschaffung im Netz, Neue Zürcher Zeitung, 28. Juli 2000, S. 27 Schweiz: DNA-Profil-Informationssystem eingerichtet, MultiMedia und Recht 7/2000, S. XII Wer soll das bezahlen? Versicherungen/Elektronische Geschäftstransaktionen bergen Risiken. Die Möglichkeit, sich gegen Schäden abzusichern, wird hierzulande aber wenig beachtet – auch von Versichern, Handelszeitung, 31. Mai 2000, S. 73 (PDF) Die digitale Unterschrift schafft Sicherheit, Verordnung über elektronsiche Zertifizierung – Public-key-Infrastruktur für Internet-Anwendungen, Finanz und Wirtschaft, 6. Mai 2000, s. 17 E-Commerce: Applicable Law and Venue in Switzerland, ACL Newsletter, Spring 2000, S. 7 Zuständigkeit und anwendbares Recht bei internationalen Rechtsgeschäften mittel Internet unter Berücksichtigung unerlaubter Handlungen, AJP 3/2000, S. 277 ff. Welches Recht und welcher Gerichtsstand gilt im E-Commerce? – Heikle Abgrenzungsprobleme im grenzüberschreitenden Handel via Internet, Neue Zürcher Zeitung, Sonderbeilage Informatik, 8. Februar 2000, S. B31 Gesetzgeberischer Handlungsbedarf bei “electronic commerce”? – Im Spannungsfeld zwischen grenzüberschreitendem Handel und nationalem Recht, Neue Zürcher Zeitung, 7./8. November 1998, S. 29
FRORIEP > Who do we want?

Who do we want?
We look for open-minded, friendly and collaborative people, driven to provide solutions for every client, regardless of the challenge.

Join us